OFFIZIELLER FANKLUB|

ADMIRA WACKER|


 


FANCLUB GESCHICHTE:

1991:
Gründung des Fanclubs "Black & White Supporters Club" unter dem damaligen Obmann Stephan Blumenschein.

1995:
Umbenennung in "Südstadt-Fanatics" aufgrund diverser Verwechslungen mit anderen Fanclubs. Anfertigung des ersten SF-Transparents.

1997:
Stephan Blumenschein tritt als Obmann zurück, Alexander Fasching und Robert Chuda übernehmen dieses Amt.

2000:
Der Fanclub wird offiziell eingetragen, die Wahl des neuen Obmanns, Schriftführer, Kassier etc. steht bevor.

2000:
Im April findet die konstituierende Sitzung statt, die Südstadt Fanatics sind der offizielle Fanclub von VfB Admira Wacker Mödling. Hubert Handler wird zum neuen Obmann, Robert Chuda zu seinem Stellvertreter gewählt.